das tagebuch 2017


16.11.2017


Kalenderblattspruch II


No risk, no danger!

04.11.2017


Filme, die wir wahrscheinlich niemals im Kino sehen werden I


Ghandi II - Die Rückkehr
Star Wars: Episode XVIII - Der grosse Frieden

15.09.2017


Kalenderblattspruch I


Erst der Spaß, dann das Vergnügen!

22.07.2017


Aktuelle Gedanken, Pt. VI

"Was wir in den letzten paar Wochen miterleben durften, ist das Schauspiel eines Präsidenten, der seine gekauften Helfer und Kumpane - all die Leute, die ihn auf diesen Posten gehievt haben - entweder selber hektisch feuert oder schnell noch von ihnen verlassen wird und nun, wo er alleine dasteht, eine völlig hilflose Figur abgibt." (aus: Hunter S. Thompson, Die Rolling Stone Jahre, Seite 372).

Nein, es geht hierbei nicht um Donald J. Trump, sondern um Richard Nixon während des Watergate-Skandals. Erschreckend, dass ein Text von 1973 auf einmal wieder topaktuell ist. Und ebenfalls erschreckend, daß Donald J. Trump nicht der erste "wahrhaft verkommene Präsident dieses Landes" (Hunter S. Thompson, Die Rolling Stone Jahre, Seite 373) ist.


Na, die US-Amerikaner sind Nixon losgeworden, sie werden auch Trump loswerden.


20.07.2017


Aktuelle Gedanken, Pt. V

Idee: Berg versetzen.


02.07.2017


Aktuelle Gedanken, Pt. IV


Orte, an denen ich samstagnachmittags nicht sein möchte:
1. Fußballstadien. Egal welche.
2. Supermärkte. Egal welche.
3. Autobahnstaus. Egal welche.


15.06.2017


Aktuelle Gedanken, Pt. III


Neulich habe ich folgenden Dialog in der Bahn mitgehört, konnte aber nicht sehen, wer da gesprochen hat:


- Wie kann man eigentlich Kim Jong Un und Donald Trump voneinander unterscheiden?


- Alter, ist doch ganz einfach. Der eine hat eine lächerliche Frisur und schwarz gefärbte  

  Haare. Und der andere hat eine lächerliche Frisur und seniorengelb gefärbte Haare.


- Okay. Und sonst?


- (Nach einem kurzen Moment des Nachdenkens) Weiß ich auch nicht.


Gibt's da noch was zu ergänzen?


01.04.2017


Aktuelle Gedanken, Pt. II

Derbyzeit im Fussball...
Und wenn man so einige anreisende Fans beobachtet, dann spielen heute scheinbar die Dummen gegen die Dämlichen.

14.02.2017


Aktuelle Gedanken. Pt. I

Aha, Till (oder Til? Habe gerade keine Lust das zu klären, ist auch völlig egal) Schweiger lobt also Donald Trump. Hm, jemand überrascht? Der Schauspielerdarsteller schlechthin lobt also den Präsidentendarsteller schlechthin.

Ein Treffen auf ganz niedrigem Niveau, oder? Ich kann beiden nur mit viel Widerwillen bei der Ausübung ihrer jeweiligen Tätigkeit zusehen. In ihrer beruflichen Fehlbesetzung fallen sie sich also quasi in die Arme.